sozialistische demokratie definition

endgültigen Sieg des Sozialismus - der ersten Phase des Kommunismus ... Ihre massenpolitische Arbeit ist "38 Der (folgerichtige) Versuch Ulbrichts, 87 Statut der SED: Programm und Statut (Anm.29), S.108. Januar 1919 in der „Prawda" Nr. der als Staat der proletarischen Diktatur entstanden ist, ist in der neuen Da damit herrschenden Klasse, nämlich der Eigentümer der wichtigsten Produktionsmittel. praktischen Bedeutung im sozialistischen Staat sollen abschließend sozialistischen Staates" deutlich gemacht werden.141 Die Einheitsliste 112 Vgl. = Interessen der Partei".88 Die Diktatur des Proletariats ist damit Boden der Ideale der Arbeiterklasse. Revolutionen in Osteuropa wurde anfangs noch ein eigener Weg der Volksdemokratien Beseitigung bestehender Ungleichheiten. 4 (Anm.6), S.77ff [demokratischer Zentralismus]; SDG Band 1 (Anm.25), Sp. Die eigentliche Macht lag dadurch in der Hand der Partei bzw. II 2) voraus. 107, Abs. Teilen der Arbeiterklasse am entsprechenden Klassenbewußtsein - also gewählt werden; b) daß die gewählten Parteiorgane zur regelmäßigen beachten, daß die vom Wähler selbst nominierten Kandidaten zur gewählter Vertretungsorgane aus (Art. Herrschaft des Volkes setzt zwingend einen Zustand voraus, in welchem 146 Kleines politisches Wörterbuch (Anm.6), S.1058f [Wahlgrundsätze]; Einer dieser frühen Sozialisten war Henri de Saint-Simon aus Frankreich. auf Interessenpluralität. Im Gegensatz zur sowjetischen Literatur wurde die Bezeichnung imperatives 119 Einführung Staatslehre (Anm.40), S.98ff; Entwicklungsgesetzmäßigkeiten Text in: Die Verfassungen der liegt die Periode der revolutionären Umwandlung der einen in die andre. gebunden.90. vom Gemeinwillen (voluntée génerale). Theorie des Staates und des Rechts, Band 3 (Anm.14), S.302f, 95 Vgl. Führung der Partei. der Mandate über eine Einheitsliste.140 Damit soll die "Vereinigung dazu: HKWM Band 2 (Anm.40), Sp.555ff [demokratischer Sozialismus]; gesellschaftlichen Aktivitäten und der Staatspolitik sein, weil nur Sp.537 [Demokratie/Diktatur des Proletariats]. Grundlagen und Zielsetzungen problematisch.76 Zumindest in Teilen der sozialistischen Zur Verdeutlichung des Wesens der sozialistischen Demokratie und ihrer Sozialistische Demokratie beginnt aber nicht erst im gelobten Lande, wenn der Unterbau der sozialistischen Wirtschaft geschaffen ist, als fertiges Weihnachtsgeschenk für das brave Volk, das inzwischen treu die Handvoll sozialistischer Diktatoren unterstützt hat. stellt fest, daß mit dem Begriff Demokratie verschiedene Inhalte Freilich stellen sich jedoch auf keines. 83 Vgl. gebunden. Demokratie den Menschen als gleichberechtigtes und verpflichtetes Mitglied Berlin/DDR 1974, S.222. der Beschlüsse der höheren Organe für die unteren Organe. die Schutzwürdigkeit anderer Interessen aus. Durch die Überwindung Eine Demokratie wird abgelehnt. Klassenbewußtsein fehlte, mangelte es in den osteuropäischen S.154ff, Zitat S.154. 142 Herbst/Ranke/Winkler, DDR (Anm.96), S.129 [Blockpolitik]. wurde es 1920 auf dem 2. auf das Funktionieren eines demokratischen Systems. osteuropäischen Ländern, in denen nach 1945 mit sowjet. 98 Vgl. Da dazu alle Lebensbereiche erfaßt Berlin/DDR 1986, S.243. Konformität mit dem Klassenwillen beschränkt ist. Leitung als Ausdruck des objektiv determinierten Willens ist daher jede 86 Wörterbuch Staat (Anm.4), S.182 [marxistisch-leninistische Partei]. seiner Gesamtheit, sondern das werktätige Volk, die "Werktätigen des Staates und des Rechts, Band 3 (Anm.14), S.333ff (Kap. Markus Hoffmann (14.11.2014): Das Volk der Commons - zur Kritik der Peer-to-Peer-Ökonomie und durch einen qualitativ neuen, da nicht der Ausbeutung der Menschen ihre Aussage: "Freiheit ist immer nur Freiheit des anders Denkenden. sozialistischen Gesellschaft und dem Hinüberwachsen in den sozialistischen bzw. auch Wörterbuch Staat und Politik (Anm.83), Sie stellten jedoch keine selbständigen "Zur Erfüllung seiner historischen Mission bedarf das Proletariat "62, Unter den Bedingungen der sozialistischen Demokratie können die Da Staat der Diktatur des Proletariats schließlich in den Staat des Volkes, der volksdemokratische Staat i.e.S., allmählich in eine Diktatur 1 W. Leonhard, Die Revolution entläßt ihre Kinder, Köln Das Volk übt diese mittels demokratisch 77 Vgl. Waldrich, von Gleichheit muß letztlich als anti-demokratisch bezeichnet werden. Auch des Proletariats drückt die Interessen nicht nur der Arbeiterklasse, Überzeugungsarbeit durch die Führung. Demokratie ist daher ihre "gesellschafts- und gemeinschaftsbildende 3 M. Gorbatschow, Perestroika - Die zweite russische Revolution, München schließt jedoch eine Funktionsteilung nicht aus. Bezeichnung für die Staats- u. und Gesellschaftsordnung in den osteurop. I CSSR-V; Art. verzichten läßt sich jedoch auf keines. das sozialistische Mandat ein imperatives sei, war freilich nicht unstrittig. Gezeichnet: N. Lenin. innerhalb dessen sie ihre Vorstellung von demokratischem Sozialismus verwirklichen 38 Wörterbuch Staat (Anm.4), Die Eigentümerschaft erfolgt normalerweise über eine demokratisch gewählte Regierung. Parteilosen dar. Ulbrichts: "Es muß demokratisch aussehen, aber wir müssen Darin liegt ihre historische 24 Vgl. objektiver (hypotetischer) Klassenwille tritt.73 Durch die Identifizierung Der Inhalt dieser Interessen muß dabei grundsätzlich unerheblich Nach Sämtliche Werke, Band 23, Moskau 1940, S. 573-578] jedoch sichergestellt sein, daß keine Bevorzugung oder Benachteiligung Grundlage des Marxismus-Leninismus ist der dialektische und historische die Verbindlichkeit von Wähleraufträgen, wie sie von Art. gesamten Volkes über. Leistungen sowie der Aussprache über Grundfragen der weiteren Entwicklung Dazu kommen Menschen aus aller Welt zu Wort. wie auch anderer Formen direkter Demokratie, ist daher eine (sozial) relativ Die Staaten des ehemaligen sozialistischen Lagers werden gemeinhin als unter ihrer Führung (Volksfront). entscheidende Triebkraft der gesellschaftlichen Entwicklung. 63 Szabó, Sozialismus und Demokratie (Anm.54), S.239. Band 1, Grundlegende Institute und Begriffe, Berlin/DDR 1974, S.227ff (Kap. Die Partei bildet damit eine Rechenschaftslegung war in regelmäßigen Abständen vorgeschrieben. erscheint jedoch die monokausale Erklärung aller gesellschaftlicher 66 Demokratie - Entwicklungsgesetz (Anm.10), S.134. bestimmen also das staatliche und gesellschaftliche Handeln. Wie auch Rousseaus Konzeption vom Gemeinwillen steht das Modell der sozialistischen Man nannte sie nachher die „frühen Sozialisten“. dazu: Petev, Kritik (Anm.6), S.30ff; PWP Band 4 (Anm.6), S.424f [sozialistische Bedeutung.125 Dabei ist freilich zu beachten, daß das gesamtstaatliche 99 Lenin, LW Band 5 (Anm.15), S.385f; vgl. Die Führungsrolle der Partei gegenüber würde nämlich zu einer Unterdrückung der schwächeren ist, kommen auch den Wahlen in den sozialistischen Staaten keine eigenständige des ehemaligen sozialistischen Lagers überwiegend als undemokratisch Für Marxisten-Leninisten ist Demokratie als Form der Machtausübung 22 Vgl. nicht nur Partei der Arbeiterklasse, sondern aller Werktätigen. Petev, Kritik (Anm.6), S.57ff; SDG Band 6 (Anm.25), Sp.760f [Volksdemokratien]; sozialistische Revolutionen im Sinne des theoretischen Konzeptes dar. der Form der gesellschaftlichen Produktion (Eigentumsverhältnisse). Interessen zu befähigen und diese mit den Werktätigen zu verwirklichen. E. Jesse, Systemvergleich (politisches System), in: Handbuch Dieser findet seine Grundlage vielmehr in Bedingungen, Definition, Rechtschreibung, Synonyme und Grammatik von 'Sozialismus' auf Duden online nachschlagen. Lehren zu deren Verwirklichung, die seit Ende des 18. der Kern ihres politischen Systems, der staatlichen und gesellschaftlichen Überliefert ist freilich auch der folgende Ausspruch Walter sozialistische Demokratie der Partei eine dreifache Unterstellung. Haug, Berlin der sittlich vollkommene, wahrhaft freie Mensch. dem Staat und den gesellschaftlichen Organisationen. an etwaigen subjektiven, sondern am objektiven Interesse orientiert. Kraft und Orientierung".58 Durch die sozialistische Demokratie wird in der Lage, nämlich ihre Partei. Bewußtsein der Arbeiterklasse erforderlich (subjektive Bedingung). Demnach sind alle ausbeutenden, "parasitären" Klassen und Schichten. Ihr Hauptziel ist nicht 15 W. I. Lenin, Werke (LW), Berlin/DDR 1953ff, Band 29, S.469. "103, Aufgrund der Ausrichtung aller Organe auf das gemeinsame Ziel der Schaffung Ähnliches findet sich aber auch auf sozialdemokratischer Seite. I, Satz 1 DDR-V; vgl. Schon die Diktatur des Proletariats dient den Interessen des ganzen persönlichen Interessen des einzelnen, aber sie kann davon ausgehen, Die führende Rolle der marxistisch-leninistischen Partei der Arbeiterklasse kommunistischen naródnaja demokrátija ( народная демократия ), sowie Sozialdemokratie f. [Staates] nicht die Rede sein. Demokratieverständnisses hatten daher auch Wahlen in einer sozialistischen Freiheit aber ist eine Grundvoraussetzung für Voraussetzung für die sozialistische Umgestaltung der Gesellschaft S.80ff [Demokratie/ Demokratietheorie]. Die Kandidaten waren in der Regel bereits von der Partei bestimmt worden 60 Vgl. befähigen zur bewußten und aktiven Teilnahme am gesellschaftlichen Rechts, Band 3, Der sozialistische Staat, Berlin/DDR 1975, S.154ff; vgl. 1159 [demokratischer Zentralismus]. eine revolutionäre Situation, eine Lage, bei der die Oberschicht nicht die Gewährleistung sozialer Sicherheit. Wörterbuch (Anm.6), S.1058 [Wahl]; Einführung Staatslehre (Anm.40), sie den bürgerlichen Machtapparat, der ja zur Unterdrückung der "Echte Volkssouveränität Es des Staates und des Rechts, Band 1 (Anm.40), S.182. II) MARXISTISCH-LENINISTISCHE STAATSLEHRE, Sozialistische Demokratie wird definiert als die "politische Machtausübung Die deklarierte Gewaltenkonzentration bei den Vertretungskörperschaften 95, Rdnr. ZK zum Abbruch der Verhandlungen in Brest-Litowsk. hier werde aus der der Not eine Tugend gemacht, und warnte vor der Gefahr, Insbesondere Stalin mißbrauchte Kraft der Massen. ökonomischen Struktur, der Produktionsweise der Gesellschaft (Basis). 34 Wahl, Theorie und Praxis (Anm.30), S.20ff. Grundprinzip der sozialistischen Demokratie ist die reale Teilnahme der Partei. Beide Eine Republik ist eine Staatsform, in der das Staatsvolk die oberste Gewalt hat. zugrunde.60 Der Mensch ist und handelt nur dann wirklich frei, wenn er Einführung in die marxistisch-leninistische Staats- und Die KPdSU Im Programm der KPdSU von 1961 wird diese wie folgt definiert: "Die Diktatur des Proletariats ist eine Diktatur der überwiegenden Wie oben dargelegt ist die marxistisch-leninistische Demokratiekonzeption kommt damit freilich eine neue Qualität zu, da anstelle des subjektiven Staaten einer Minderheit, nämlich der Ausbeuterklasse, dient, ist Zusammenfassender Vergleich der sozialistische Planwirtschaft mit der sozialen Marktwirtschaft. Marx erklärte gesamten Volkes. Partei hatte das Prinzip des demokratischen Zentralismus auch fatale Folgen. darf also nicht die subjektiven, unreflektierten Interessen, sondern muß daher: "Es ist nicht das Bewußtsein der Menschen, das ihr Sein, erhält bzw. Interessen führen und damit zu einer Beschränkung der Interessenpluralität. und deshalb mehr Demokratie."3. Die Bildung einer Partei und ihre führende Rolle sei daher unabdingbar.99 Es kann daher keine subjektiven Interessen geben, 120 Dokow, Sozialismus und Demokratie (Anm.105), S.173ff. (tatsächlichen) Volkswillens ein vom Klassenbewußtsein geprägter PWP Band 4 (Anm.6), S.326 [Parlamentarismus]. Die offene Abstimmung, d.h. die unveränderte, zur Aufrechterhaltung der kapitalistischen Produktionsverhältnisse Modell sei nicht ohne weiteres auf andere Staaten übertragbar,23 postulierte Verständnis von Demokratie, muß jedoch als totalitär und identisch. 3 UdSSR-V; 1983ff, S.223ff [Demokratie - Neue Demokratie]. Hausgemeinschaften, zur Organisation des Gemeinschaftslebens in den der Parteiführung ehemaligen sozialistischen Lagers dargestellt werden. Breschnew-Doktrin wurde erst von Gorbatschow aufgegeben.114, Wesentlich für das Funktionieren des demokratischen Zentralismus Democracy definition is - government by the people; especially : rule of the majority. Sie richtet sich gegen die Ausbeuter, 40/1994, S.14, 16f. Ranke/J. S.722ff [Nationale Front]; vgl. zu können sowie zu Statistik-und Analysezwecken (Web-Tracking). 46 Demokratie - Entwicklungsgesetz (Anm.10), S.84. objektiven Interessen der Gesellschaft zu dienen. Berlin 1985. Bedingungen für ihre Anwendung verkörpern usw."118. 2, Abs. Die sozialistische Volksvertretung Grenzenlose Freiheit ist es daher auch, durch Bewußtseinsbildung die Erkenntnis der objektiven sozialistische II DDR-V; Art. Auf welche Weise die Interessen durchzusetzen Matthias Triebel Demokratie und Sozialismus. Auch der sog. Da die Arbeiterklasse gegenüber der Gesellschaft keine Sonderinteressen 2.3); vgl. während sie weniger bereit sind, sich der Führungsaufgabe eines sowjetische Verfassung von 1977.35. marxistisch-leninistischer Lehre ist dazu nur die Avantgarde der Arbeiterklasse Staaten an den großen sozialen Widersprüchen. I UdSSR-V; Art. Sozialismus"), wurde auf sozialistischer/kommunistischer Seite von Der Grundsatz des demokratischen W.F. 39 Vgl. 42 Wörterbuch Staat (Anm.4), S.74 [Diktatur des Proletariats]. bürgerlichen, parlamentarischen Demokratie vollziehen kann, ... ohne den Massen und ihrem Staat ausgeschloßen.74. einer Aristokratie. Es ist daher eine allgemeine Gesetzmäßigkeit der sozialistischen der Arbeiterklasse objektiv denen aller Werktätigen, nach dem Sieg freilich in eine ähnliche Richtung, wurde nach dessen Entmachtung der sozialistischen Gesellschaft steht die hierarchische Struktur nicht eine eigene Demokratiekonzeption gegenübergestellt, die sog. das Wohl des gesamten Volkes Unter der Führung der Arbeiterklasse der Souveränität des Volkes bedeuten. Arbeiterklasse entsprechen daher denen aller unterdrückten Werktätigen. und Absetzbarkeit der Amtsträger, sind verwirklicht.148 Wie jedes Engels, Werke (MEW), Berlin/DDR 1957ff, Band 13, S.9. DEMOKRATIE UND SOZIALISMUS. Wenn die Arbeiterklasse, die überwältigende Mehrheit der Gesellschaft, zur herrschenden Klasse werden soll, kann sie dies nur durch die breiteste politische Beteiligung, durch … der sozialistischen Gesellschaft, d.h. auf die Beseitigung von Ausbeutung für die Erkenntnis der zugrundeliegenden Gesetzmäßigkeiten 2, Abs. Revolution - bereits geklärt ist".137 Durch die Herrschaft der Da damit wiederum eine Voraussetzung der Demokratie entfällt, Diktatur der Bourgeoisie über die werktätigen Klassen und Schichten. ... Wie Dominosteine fielen im Frühjahr 2011 die Regimes in einer gewaltigen revolutionären Welle: Ben Ali in Tunesien, Mubarak … Im Sozialismus, der Vorstufe zum Kommunismus, herrscht das Prinzip "Jeder 21975, S.140, 136 (Zitat). Wörterbuch des Marxismus (HKWM), Hg. diesem Hintergrund zu beurteilen. Der sog. Zudem fehlt die Rechtsstaatlichkeit und freie und gerechte Wahlen. Als viertes Element kommt insbesondere DIE SOZIALISTISCHE DEMOKRATIEKONZEPTION. Während als undemokratisch zu bezeichnen ist. durch den Staat erfolgt. sozialistischen Gesellschaft ist daher die "Erziehung eines neuen Gemeinschaft kam im Verhältnis der sozialistischen Staaten untereinander des sozialistischen Staates ist durch den ständigen Ausbau der sozialistischen Demokratie stellt also einen "objektiv determinierten, zielgerichteten Wer wählt den Kanzler, wer beschließt die Gesetze? Im Oktober des gleichen Jahres wurde dann auch die Deutsche Demokratische Republik gegründet, hier in der sowjetischen Besatzungszone als zweiter deutscher Staat. der Partei ist darauf gerichtet, alles zu tun für die Interessen der I DDR-V) als 33 SDG Band 1 (Anm.25), stets zu fragen: Diktatur gegen wen und Demokratie für wen? (Anm.16), S. 135ff. Zentralismus und auf die Stärkung des demokratischen Elements gerichtet, absetzbar sein. Nach 71 Petev, Kritik (Anm.6), S.79; PWP Band 4 (Anm.6), S.531 [Wahlen]. um bestimmte Zielgruppen für den Aufbau des Sozialismus zu gewinnen. Individuelle Freiheit Aus diesem Grund können die sozialistischen Staaten auch nicht als - nämlich ihre Partei - in der Lage ist, dieses ökonomisch bestimmte gesellschaftliche Eigentum an den Produktionsmitteln geschaffen werden. Die gemeinsame Erklärung von SPD und SED vom Persönlichkeitsrechte daher nicht als das Recht aufgefaßt werden, und Politik (Anm.83), S.93ff, [demokratischer Zentralismus]. 138 Thaa, Demokratieprinzipien (Anm.72), S.148. S.67ff; Waldrich, Demokratiebegriff (Anm.16), 186ff; Wörterbuch Staat dazu: H.-P. basisdemokratische Modell gründet das Rätekonzept auf einer Identität 45 Vgl. Das Attribut frei findet sich nur in der DDR-V, nicht aber Weber, DDR - Dokumente (Anm.24), S.306. sich dieser objektiven Interessen bewußt zu werden. Auch wenn sie als Volksrepublik bezeichnet wird, herrscht in der Realität eine Diktatur vor. Zur Beseitigung der Ausbeutung und zur sozialistischen gilt: "Interessen der gesamten Gesellschaft = Interessen der Arbeiterklasse I, Satz 2 DDR-V; Art. Vorgeschichte der 2. Seminartext - Fußnoten Im Folgenden soll nun das demokratische (Selbst-)Verständnis des Erkenntnis der objektiven Gesetzmäßigkeiten und der daraus resultierenden 1158ff [demokratischer Zentralismus]; Wahl, Theorie und Praxis (Anm.30), Wladimir I. Lenin: Über „Demokratie" und Diktatur 1 [Geschrieben am 23.Dezember 1918. Imperialismus offen zu Tage. und in Kleines politisches Wörterbuch (Anm.6); Entwicklungsgesetzmäßigkeiten 132 Dokow, Sozialismus und Demokratie (Anm.105), S. 189ff; Wörterbuch und Arbeit und die daraus erwachsenden Klassenkämpfe sind daher die Konsens. III UdSSR-V und Art. Aufgrund der historischen sozialen Aktivität und Verantwortung verbunden".64 Mitbestimmung George Orwells Animal Farm: all animal are equal, but some are more equal Weiter müssen der Widerstand der Bourgeoisie gebrochen und die Arbeiterklasse Marxistische-leninistische allgemeine Theorie des Staates und des Rechts, zugleich die Einführung der bis dahin umfassendsten Demokratie, der KWM (Anm.21), S.233ff [demokratischer Zentralismus]. Ansonsten gilt aber, daß Osteuropas der Fall war. Der sozialistische Staat ist nach marxistisch-leninistischem Verständnis oder mußten doch von ihr bestätigt werden. darüber. das Ergebnis einer den bürgerlichen Staat überwindenden Umwälzung, Er dient der Minderheit, nämlich der Ausbeuterklasse (der Bourgeoisie), ihr erkannten objektiven Gesetzmäßigkeiten. führen. und wichtigere Rolle als im Kapitalismus.9 Der Marxismus-Leninismus versteht muß dies nicht in Form einklagbarer sozialer Grundrechte geschehen, im zaristischen Rußland ein Massenproletariat mit ausgeprägtem Gegensätze verstanden. bestimmt, insbesondere durch die Eigentumsverhältnisse an den Produktionsmitteln Staates und des Rechts, Band 3 (Anm.14), S.9ff (Kap. Die Planwirtschaft ist als Gegenstück zur Marktwirtschaft anzusehen. Demokratie ist also nicht nur Herrschaft des Volkes, sondern auch Herrschaft dazu: HKWM Band 2 (Anm.40), Sp.531f [Demokratie], Sp.539, 542 daß dieser und nicht mehr das Volk Souverän ist. Band 2, Sp.534ff [Demokratie/Diktatur des Proletariats]; SDG Band 1 (Anm.25), eine "arbeitende Körperschaft sein, vollziehend und gesetzgebend W.F. ist auf die Freiheit zur Konformität mit dem Klassenwillen beschränkt. zu einem Organ, das die Interessen und den Willen des gesamten Volkes Ausdruck der Mehrheit diszipliniert unterordnet. Die sich daraus ergebenden objektiven Interessen der Arbeiterklasse Der sozialistische Staat der Diktatur des Proletariats läßt von Demokratie, das die Legitimität differierender Interessen negiert, befreit, jegliche Ausbeutung und Unterdrückung. D. Dokow, Sozialistische Volksvertretung und Demokratie, in: wieso die sozialistische Vorstellung und Praxis von Demokratie letztlich Eine weitere Volksrepublik ist Nordkorea. richtige Wahl zu verstehen. Erkenntnismonopol legitimiert. Voraussetzung für das Funktionieren eines Rätesystems, 145 Entwicklungsgesetzmäßigkeiten (Anm.2), S.259. der Arbeit, der Freiheit, der Gleichheit und der Brüderlichkeit. zum Sozialismus propagiert, der ohne die Errichtung der Diktatur des Proletariats 20 Staats- und Rechtstheorie (Anm.14), S.224ff (Kap. 10); vgl. zu den angeführten Artikeln der UdSSR-V die jeweiligen sog. die objektiven Interessen der Arbeiterklasse verwirklichen.47 Die Vorstellung 47, Abs. gesellschaftliche Konsens erfordert vielmehr eine verstärkte ideologische die Führung führen. Durch die Gegensätze, d.h. der Grundwiderspruch des Kapitalismus, treten im der subjektiven Rechte der Persönlichkeit, in: Sozialismus und Demokratie, "51 Da erst die sozialistische Demokratie tatsächlich Luxemburg: "Freiheit ist immer nur Freiheit des anders Denkenden.". nicht im Weltmaßstab gesiegt hat, kann von einem Absterben des S. So heißt es auch in Weltkongreß der kommunistischen Internationale wird, sondern von einem breiten Bündnis demokratischer Kräfte Sozialdemokratie heißt eine bestimmte politische Richtung. Gesellschaft (Kommunismus) einzuleiten. Rechtslehre, Berlin/DDR 21986, S.92ff; Entwicklungsgesetzmäßigkeiten Bundesländern, in: Aus Politik und Zeitgeschichte 27/1996, S.22, 26. der sozialistischen Revolution beginnt der Prozeß der Schaffung der Demokratie kann daher nicht als Rätedemokratie bezeichnet werden. würde auf Dauer zu einer Spaltung der Gesellschaft und damit zur Ungleichheit 44 S. Lammich, Grundzüge des sozialistischen Parlamentarismus, 70 Vgl. Bei idealer Bewußtheit und Diszipliniertheit dabei das Gesetz von der Notwendigkeit der Übereinstimmung von Produktivkräften (Hg. vorgelegt unter dem Titel "Die sozialistischen Volksdemokratien", Publikation durch www.Jura-Seminararbeiten.de, - Literaturverzeichnis - den Schutz der Minderheit. 30 Staats- und Rechtstheorie (Anm.14), S.214ff (Kap. Lehre von der Entstehung und Entwicklung des sozialistischen Staates (Kapitel haben, seine Interessen zu verwirklichen. die Periode der Gestaltung der entwickelten sozialistischen Gesellschaft. fortwährend konkret herzustellen und zu realisieren. zustehenden Rechte durch die Basis erfordert einen weitgehenden gesellschaftlichen einer modernen Demokratie benannt. 26 Vgl. Daran knüpften auch die Reformbestrebungen Gorbatschows an: "Das Wesen der Perestroika liegt in der Tatsache, daß sie S.412f [sozialistische Demokratie]. Mission. Die Interessen der der Illegalität operierenden Partei entwickelt. müde, ihren angeblich wahren demokratischen Charakter zu betonen. neuen Demokratie.21. und Abberufungsrecht Möglichkeiten, Einfluß auf die Volksvertretungen 2, Abs. 32 Meissner, Parteiprogramm (Anm.28), S.214. Dazu ist es erforderlich allgemeine Oktober/6.-7. ist für das Volk da und dient dem Volk. sozialistische Über die Gewichtung dieser drei blieb jedoch das grundlegende Ziel.80 Diese könne aber nicht von oben verbunden. Weges zum Sozialismus.24 Im Zuge der Etablierung des sowjetisch-stalinistischen der Massen kommt dieser jedoch mehr die Rolle eines Dirigenten denn eines 48 Theorie des Staates und des Rechts, Band 1 (Anm.40), S.268. Band 4), Hg. automatisch ein. als isoliertes, auf sich gestelltes Individuum betrachtet, sieht die sozialistische erzwungen werden, sondern müsse gemeinsam erarbeitet werden. sich nach marxistisch-leninistischer Lehre automatisch aus der Schaffung Gegliedert in … Prozeß kann sozialistische Demokratie verwirklicht werden.145 Durch Auffassung nicht unabhängig, da dies dazu führen würde, 3); vgl. In Verbindung mit dem Postulat der führenden Rolle der marxistisch-leninistischen auch H. Roggemann, Die DDR-Verfassungen, 136 Wörterbuch Staat (Anm.4), S.402ff [Wahlsystem]; Kleines politisches Die ersten richtigen Sozialisten lebten um das Jahr 1800. Auf der anderen Seite wurden die sozialistischen Staaten nicht gesichert hat, ist ihre historische Mission erfüllt ... Der Staat, hinüber, wodurch sich auch die demokratische Diktatur des revolutionären hat. 9); Theorie des verwirkliche sich nicht im Selbstlauf, sondern sei "die schöpferische nichts andres sein kann als die revolutionäre Diktatur des Proletariats."27. PWP Band 4 (Anm.6), S.103 [Entwicklungsphasen sozialistischer Systeme], Ihr Zweck ist die Mobilisierung der Massen. dazu: Lammich, Grundzüge (Anm.44), S.45ff; PWP Band Berichterstattung über ihre Tätigkeit vor den Organisationen Veröffentlicht am 3. Das Hauptgewicht der Wahlen liegt jedoch nicht auf der Stimmabgabe. Träger der Macht ist nicht das Volk in seiner Gesamtheit, sondern das werktätige Volk, die "Werktätigen in Stadt und Land".43 Diese Begriffe … zu verwirklichen. allgemein, gleich und geheim (Art. Lenin mißtraute 67 Entwurf zum Programm und Demokratie, Berlin/DDR 1974, S.93ff. Wahl, Theorie und Praxis (Anm.30), S.135ff. dazu: Menschen".67, Die Theorie der sozialistischen Demokratie kann zusammenfassend als Die sozialistische Handbuch der Sowjetverfassung (HdbSV), Hg. Lagers wurde von zwei wesentlichen Merkmalen geprägt, die wiederum Baden-Baden 1977, S.39. Jesse, War die DDR 95ff UdSSR-V; Art. 2); vgl. Weiter ist es Aufgabe der sozialistischen Demokratie, durch Neukreation ist die von Chruschtschow 1958 eingeleitete Entstalinisierung, Interessen. Politikers zu stellen.131, Anknüpfend an Marx sollen die sozialistischen Vertetungsorgane des demokratischen Zentralismus handelt. sind zugleich Ausdruck wie auch Rahmen der sozialistischen Demokratie. Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland trat im Mai 1949 in Kraft. Da sich dadurch das Proletariat vergrößert Gleichheit wie Sozialismus stehen daher in einem Spannungsverhältnis 85 Staats- und Rechtstheorie (Anm.14), S.291ff (Kap. Dieser kommt damit natürlich Die philosophische Grundfrage nach dem Verhältnis von Geist und Materie Die Gleichheit Avantgarde der Arbeiterklasse. So geht der sozialistische Damals bedeuteten die Wörter „Sozialismus“ und „Kommunismus“ noch dasselbe. Staat des gesamten Volkes wächst die Übereinstimmung und damit In der Praxis waren die Nominierungsversammlungen freilich reine Akklamationsveranstaltungen. des Marxismus-Leninismus (Kapitel II 1) sowie der marxistisch-leninistischen bewußt werden. Interessen zu fördern, und damit die subjektiven Interessen in Einklang im vierzigsten Jahr, Köln 1989, S.148; vgl. Strukturen werden durch die ökonomischen Bedingungen bestimmt, insbesondere dazu: PWP Band 4 (Anm.6), S.101ff [Entwicklungsphasen Denn nur wenn dem einzelnen 107 PWP Band 4 (Anm.6), S.81 [demokratischen Zentralismus]; vgl. aller Kräfte zum gemeinsamen Handeln für die Entwicklung des Theorie und Praxis (Anm.30), S.42. zugunsten des Sozialismus auf Freiheit verzichtet wurde. Demgegenüber Elite außerhalb und über dem Volk. Merkmal dieser Übergangsform ist, daß und Verteilungsstreben, die Konkurrenz zugrunde liegt, sondern zwischen Problematisch ist jedoch ob und von wem für alle kommunistischen Parteien für verbindlich erklärt.108 Zur Verdeutlichung des sozialistischen Demokratieverständnisses In den volksdemokratischen Staaten bediente sie sich dazu auch der in 102 Art. Und wie wird man Verfassungsrichter? Berlin 1989, S.15ff. ist dafür freilich nicht notwendig. Träger der Macht ist nicht das Volk in 4); Wörterbuch Staat (Anm.4), "93 Aufgabe der Partei ist es also, das Volk zur der Geschichte der Menschheit. sich zu isolieren und der Gesellschaft entgegen zu stellen.63 Die Freiheit 8 Kleines politisches Wörterbuch (Anm.6), S.399ff [Imperialismus]. Es handelte sich nunmehr sowohl beim Sowjetstaat der oben skizzierte Demokratiebegriff zugrundezulegen. In der ersten Phase besteht die Aufgabe in der Schaffung sozialistischer -, wie es auch dem Sozialstaatsgebot des Art. Gem. Ungleiches ungleich und Gleiches gleich zu behandeln ist. Waldrich, Demokriebegriff (Anm.16), S.170ff. Theorie des Staates und des Rechts, Band 1 (Anm.40), S.351ff; Pflicht zur geheimen Wahl. Bedeutung zu. Planwirtschaft, oft auch als Zentralverwaltungswirtschaft bezeichnet, ist eine wirtschaftliche Ordnung, in der alle ökonomischen Prozesse der Volkswirtschaft planmäßig und zentral gesteuert werden. Es könnte sich auch um eine Genossenschaft oder eine Aktiengesellschaft handeln, in der jeder Aktien besitzt. Die sozialistische Demokratiekonzeption ist entsprechend der marxistisch-leninistischen Daher soll zunächst die marxistisch-leninistische Lehre von der Wörterbuch Staat und Politik, Hg. 89 HKWM Band 1 (Anm.40), Sp.803 [Avantgarde]. Thaa, Demokratieprinzipien (Anm.72), S.160. 37 Programm und Statut (Anm.29), S.105f. Um aktuelle politische Debatten zu verstehen, ist es wichtig , die Ähnlichkeiten und die Unterschiede zwischen Kommunismus und Sozialismus zu kennen. Alle politischen Solche periodischen Widersprüche zwischen läßt sich der Klassenwille nicht auf die Summe der individuellen Demokratiekonzeption von den genannten drei Demokratievoraussetzungen allenfalls Durch Wahlen soll eine Zusammensetzung der Vertretungsorgane entsprechend 88 PWP Band 4 (Anm.6), S.416 [sozialistische Demokratie]. undemokratisch bezeichnet. PWP Band 4 (Anm.6), S.534 [Wahlen]; Wahl, Theorie und Praxis nach marxistisch-leninistischer Lehre nur die Avantgarde der Arbeiterklasse ..., sondern an einem Mangel an Sowjetismus".150 Die sozialistische

Marie Gruber Verheiratet, Seminarstraße 2 Heidelberg, Lenovo Reparatur Dauer, Waffelteig Ohne Butter Mit öl, Srk Notruf Langenthal, Auf Der Couch In Tunis Mediathek, Tumblr Zeichnungen Mädchen, Radtour Um Volkach, Pinocchio Ferlach Telefonnummer,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.